So war schon 1998 der straffe Zeitplan für unsere traditionelle Elektrofahrzeug-Ausfahrt:

Donnerstag, 17. September 1998

ab 14.00 h Eintreffen der Teilnehmer und Technische Abnahme der Fahrzeuge beim Bekleidungshaus Wöhrl in Nürnberg-City (Ludwigsplatz 12-24/Weißer Turm).
ab 16.00 h Sonderschau der Solarmobile und Elektroautos beim Bekleidungshaus Wöhrl in Nürnberg-City (Ludwigsplatz 12-24/Weißer Turm).
ab 17.45 h Aufstellung der Fahrzeuge in Startreihenfolge an der Heubrücke.
ab 18.00 h Eröffnung des Nürnberger Altstadtfestes und Start zur 1. Etappe, die Teilnehmer starten im Minutenabstand und fahren nach Erlangen.
ab 18.30 h Eintreffen der ersten Fahrzeuge beim Bekleidungshaus Wöhrl in Erlangen (Rathausplatz/Neuer Markt), Sonderschau der Solar- und Elektrofahrzeuge (bis ca. 20.00 h).

 

Freitag, 18. September 1998

ab 09.00 h Sonderschau der Solar- und Elektrofahrzeuge beim Bekleidungshaus Wöhrl in Erlangen (Rathausplatz/Neuer Markt).
ab 10.00 h Aufstellung der Fahrzeuge in der Startreihenfolge.
ab 10.15 h Start zur 2. Etappe, die Teilnehmer starten im Minutenabstand und fahren nach Fürth.
ab 10.45 h Zwischenhalt beim Solarenergie-Informations- und Demonstrationszentrum solid in Fürth (Heinrich-Stranka-Straße 3-5).
ab 11.00 h Eintreffen der ersten Fahrzeuge beim Bekleidungshaus Wöhrl in Fürth (Fürther Freiheit), Mittagshalt mit Ladepause, Sonderprüfung „Geschicklichkeitsturnier mit Elchtest“, Sonderschau der Solar- und Elektrofahrzeuge.
ab 13.45 h Aufstellung der Fahrzeuge in Startreihenfolge.
ab 14.00 h Start zur 3. Etappe, die Teilnehmer starten im Minutenabstand und fahren nach Schwabach.
ab 14.30 h Zwischenhalt (verpflichtend) mit Ladepause (optional) am Marktplatz in Schwabach zur Eröffnung der Schwabacher Kirchweih.
ab 16.00 h Eintreffen der ersten Fahrzeuge beim Bekleidungshaus Wöhrl in Roth (Marktplatz/Valentin-Passage), Sonderprüfung „Zusatzrunden“ (bis ca. 18.00 h), Sonderschau der Solar- und Elektrofahrzeuge (bis ca. 19.30 h).

 

Samstag, 19. September 1998

ab 09.00 h Sonderschau der Solarmobile und Elektroautos beim Bekleidungshaus Wöhrl in Roth (Marktplatz/Valentinpassage)
ab 09.45 h Aufstellung der Fahrzeuge in Startreihenfolge.
ab 10.00 h Start zur 4. Etappe, die Teilnehmer starten im Minutenabstand und fahren nach Nürnberg.
ab 11.00 h Eintreffen der ersten Fahrzeuge beim Bekleidungshaus Wöhrl in Nürnberg-Langwasser (Franken-Center), Mittagshalt mit Ladepause, Sonderprüfung „Alltagssituation“, Sonderschau der Solar- und Elektrofahrzeuge.
ab 15.15 h Aufstellung der Fahrzeuge in Startreihenfolge.
ab 15.30 h Start zur 5. Etappe, die Teilnehmer starten im Minutenabstand und fahren nach Nürnberg-City.
ab 16.00 h Eintreffen der ersten Fahrzeuge auf dem Nürnberger Hauptmarkt, Sonderschau der Solar- und Elektrofahrzeuge.
ca. 17.00 h Siegerehrung der „Fahren mit Sonne 1998“ mit Preisverleihung beim Nürnberger Altstadtfest.
ca. 17.30 h Ende der „Fahren mit Sonne 1998“, gemeinsame Solarmobilfete auf dem Nürnberger Altstadtfest.