Technische Arbeiten

  • Erstes zugelassene Solarmobil Deutschlands 1986, zunächst mit Gleichstromantrieb, seit 1987 mit Drehstromantrieb, 2-Gang Schaltgetriebe mit Automatikkupplung, Solarzellenleistung 600W.
  • Errichtung und Betrieb eines mit kaltgepreßtem Pflanzenöl (z.B. Rapsöl) betriebenen Blockheizkraftwerkes mit Kraft-Wärme-Koppelung zur Beheizung der Vereinsräume (1993/95).
  • Umbau eines Daihatsu Cuore auf Elektroantrieb, Vereinsprojekt, abgeschlossen.
  • Umbau eines Steinwinter Junior auf E-Antrieb, Projekt mehrere Mitglieder, abgeschlossen.
  • Umbau eines Fiat Panda sowie eines (baugleichen) Seat Marbella auf Elektroantrieb, Projekt je eines Mitgliedes, abgeschlossen.
  • Umrüstung eines E-Rad 6E.1 von Gleichstrom- auf Drehstrom-Antrieb, Projekt mehrerer Mitglieder, abgeschlossen.
  • Umbau eines Subaru-Kleinbusses auf Elektro-Hybrid-Antrieb, Projekt eines Mitgliedes, abgeschlossen.

Ausstellungen/ Veranstaltungen

  • Deutschlandfahrt: Erlangen – Glücksburg, vom 5.6.-20.6.1987, 981 km mit Vespa in Drehstrom-Technik
  • Organisation des „Erlanger Solarmobil-Salons“, einer Solarmobil- und Elektrofahrzeug-Ausstellung im Foyer des Erlanger Rathauses (1992, 1994 und 1996).
  • Organisation und Durchführung von Sternfahrten für Solar- und Elektromobile von Fürth nach Regensburg (1992) und von Erlangen nach Staffelstein (1993 und 1996).
  • Organisation einer Solarmobil- und Elektrofahrzeug-Ausstellung in Erlangens Partnerstadt Wladimir in Rußland anlässlich des 10jährigen Partnerschaftsjubiläums (1993).
  • Beteiligung an der Internationalen Erfinder- und Neuheiten-Ausstellung (IENA) in Nürnberg mit einem eigenen Stand (1993, 1994, 1995, 1999, 2000).
  • Organisation und Durchführung der „2. Bayern Solar“, einer Wettfahrt für Solar- und Elektromobile.
  • Organisation und Durchführung der jährlichen Veranstaltung „Fahren mit Sonne“, einer Wettfahrt für Solar- und Elektromobile im Raum Erlangen, Forchheim, Nürnberg, Fürth, Schwabach und Roth.
  • Zusammenstellung einer Fotowand mit Solar- und Elektrofahrzeugen für Messen und Ausstellungen, Vereinsprojekt, abgeschlossen.
  • … und viele weitere Projekte

Arbeitsgruppen

  • Zur Zeit ist die Fahrradgruppe sehr aktiv, die sich hauptsächlich mit zwei- und dreirädrigen Leichtfahrzeugen mit Heinzmann oder Schachner Radnabenmotoren beschäftigt. Ein neues Projekt mit einem Bürstenlosen Gleichstrommotor und Nabenschaltung ist gestartet.
  • Eine kleine Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit Elektro-Modellbau